Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pagodenzelt 3x3m - mit Boden Pagodenzelt 3x3m - mit Boden
Pagodenzelt mieten - das besondere Dach über dem Kopf Für eine eindrucksvolle Veranstaltung lässt sich fast alles planen. Einzig das Wetter sorgt immer wieder für Ungewissheit. Mit unseren Pagodenzelten sorgen Sie vor und schützen sich...
299,00 € *

Bruttopreis: 355,81 € (inkl. 19% MwSt.)

Pagodenzelt 5x5m - mit Boden Pagodenzelt 5x5m - mit Boden
Pagodenzelt mieten - das besondere Dach über dem Kopf Für eine eindrucksvolle Veranstaltung lässt sich fast alles planen. Einzig das Wetter sorgt immer wieder für Ungewissheit. Mit unseren Pagodenzelten sorgen Sie vor und schützen sich...
599,00 € *

Bruttopreis: 712,81 € (inkl. 19% MwSt.)

Spitzdachzelt 4x6m - mit Boden Spitzdachzelt 4x6m - mit Boden
Spitzdachzelt mieten - das besondere Dach über dem Kopf Für eine eindrucksvolle Veranstaltung lässt sich fast alles planen. Einzig das Wetter sorgt immer wieder für Ungewissheit. Mit unseren Spitzdachzelten sorgen Sie vor und schützen...
549,00 € *

Bruttopreis: 653,31 € (inkl. 19% MwSt.)

Spitzdachzelt 8x6m - mit Boden Spitzdachzelt 8x6m - mit Boden
Spitzdachzelt mieten - das besondere Dach über dem Kopf Für eine eindrucksvolle Veranstaltung lässt sich fast alles planen. Einzig das Wetter sorgt immer wieder für Ungewissheit. Mit unseren Spitzdachzelten sorgen Sie vor und schützen...
849,00 € *

Bruttopreis: 1.010,31 € (inkl. 19% MwSt.)

Unsere Spitzdachzelte

Zusätzlich zu unseren klassischen Pagodenzelten bieten wir Ihnen als Besonderheit auch unsere Spitzdachzelte in den Größen 4x6m und 8x6m an. Die Zelte stellen eine Kombination aus unseren Festzelten in Verbindung mit einem spitz zulaufenden Zeltdach dar. Diese Zelte bieten sich für größere Veranstaltungen an, bei denen unsere Pagodenzelte schlicht zu klein wären. Unsere Pagodenzelte und Spitzdachzelte können auch hervorragend miteinander kombiniert werden. Stöbern Sie durch unsere Angebote und fragen Sie uns, falls Fragen offen bleiben. Wir beraten Sie gerne. 

Bauabnahme bei unseren Pagodenzelten

Für unsere Pagodenzelte wie auch Spitzdachzelte liegen jeweils gültige Baubücher vor. Sofern es sich bei Ihrer Veranstaltung um eine öffentliche Veranstaltung bzw. eine Veranstaltung im öffentlichen Raum handelt, kann je nach Kommune und Größe des Zeltes eine Abnahme durch das Bauamt notwendig werden. Für unsere Pagodenzelte ist dies kein Problem. In Absprache mit unseren Kunden wie auch den zuständigen Ämtern, wird das entsprechende Baubuch zur Abnahme mitgeführt. Bei einer Bauabnahme werden u.a. auch Feuerlöscher, mehrere Fluchtwege (je nach Zeltgröße), Barrierefreiheit und Notbeleuchtungen gefordert. Auch diese Anforderungen erfüllen wir mit unseren Zelten selbstverständlich.

FAQ - Pagodenzelte mit Boden

Welche Unterschiede gibt es bei den verschiedenen Zelttypen?

Wir bieten Ihnen in unserem Sortiment insgesamt drei verschiedene Zelttypen an. Dabei sind die Einsatzbereich für alle drei Zelttypen unterschiedlich. Folgendes gilt es bei der Wahl des richtigen Zelttypus zu beachten.

Faltpavillons:

Ein robuster Pavillon, der durch seine schnelle und flexible Einsatzmöglichkeit überzeugt. Der Pavillon besteht aus einem Vierkant-Stahl-Gestänge, ist korrosionsgeschützt und lässt sich dank des praktischen Scherenmechanismus und dem Klicksystem in wenigen Sekunden und ohne Werkzeug auf- und abbauen. Die Plane besteht aus ca. 300g/m² schwerem, PVC-beschichtetem Hochleistungspolyester. Als Ergänzung bieten wir Ihnen passende Seitenteile sowohl mit als auch ohne Fenster an.

Unsere Faltpavillons sind für den flexiblen, kurzfristigen und gelegentlichen Einsatz konzipiert. Sie eignen sich unter anderem für folgende Veranstaltungsarten:
          - Faltpavillon für Gartenfeiern, Ausstellungen, Messen, Promotion und Märkte
          - Café-Baldachin und Barzelt
          - Informations- und Verkaufsstand
          - Wettergeschützter Unterstand für den zeitweisen Gebrauch
          - Eingangsüberdachung, Unterstand und Vorzelt

Die Faltpavillons sind nicht für den langfristigen Einsatz im starken Regen oder bei Sturm geeignet. Sofern Sie eine Überdachung für z.B. eine Hochzeitsgesellschaft suchen, empfehlen wir Ihnen unsere anderen Zelttypen.

Der Auf- und Abbau dieser Zelte kann kundenseitig durchgeführt werden.

Partyzelte:

Die Zeltkonstruktion ist ausschlaggebend für die solide Stabilität dieses Zeltes. Alle Konstruktionselemente werden über eine durchgesteckte Verschraubung fest zu zuverlässig miteinander verbolzt. Vollverzinkte Stahlrohre machen es robust und widerstandsfähig. Die ca. 500g/m² starke PVC-Dachplane ist mit einer LKW-Plane vergleichbar. Diese Plane zeichnet sich durch eine hohe Witterungs- und UV-Beständigkeit aus. Die durchgehende und in einem Stück gefertigte Dachplane hält die Konstruktion fest zusammen und ist dadurch zu 100% wasserdicht. Die im Lieferumfang enthaltenen Seiten- und Giebelteile lassen sich einzeln einhängen und geben Ihnen somit eine flexible Gestaltungsfreiheit. Die Giebelseiten haben zusätzlich hochrollbare Eingänge.

Unsere Partyzelte sind ideal für geplante Veranstaltungen wie:
          - Garten- oder Straßenfeste
          - Sicherer Wetterschutz für freie Trauungen oder Hochzeitsfeiern im eigenen Garten
          - Schattiger Rückzugsort bei Sonne, wohlig in kühlen Abendstunden
          - Geeignet für jeden Anlass. Perfekt für Vereine, Firmen, Klubs, Märkte, Hochzeiten, Geburtstage, Konfirmationen und sonstige Feste
          - Auch flexibel als temporärer Unterstand, Abstellfläche oder als Abdeckung z.B. für einen Außenpool

Die Partyzelte sind für einen längeren Einsatz als die Faltpavillons konzipiert, dennoch gilt es hier, die Wetterlage, insbesondere auf Sturm- und Starkregenereignisse im Blick zu behalten. Zwar beinhaltet der Lieferumfang entsprechende Sturmsicherungen, dennoch kann es bei besonderen Witterungsbedingungen sein, dass der Betrieb des Partyzeltes eingestellt werden muss, da diese nicht sturmlastgeprüft sind.

Ergänzend zu unserem Partyzelte bieten wir Ihnen einen passenden Boden an. Dabei handelt es sich um 50x50cm große Kunststoffplatten, welche miteinander verbunden werden und unmittelbar auf den Untergrund aufgelegt werden. Auf die Platten wiederum wird das Partyzelt gebaut. Zelt und Boden sind nicht miteinander verbunden. Da die Bodenplatten direkt auf dem Untergrund aufliegen, ist es nicht möglich den Boden zu unterbauen oder Unebenheiten des Untergrundes auszugleichen.

Der Auf- und Abbau dieser Zelte kann kundenseitig durchgeführt werden.

Festzelte:

Bei unseren Festzelten handelt es sich um die stabilste Form unserer Zelte. Dabei handelt es sich um Aluminiumprofile, welche fest miteinander verbolzt werden. Für diese Zelte sind Prüfbücher vorhanden, welche eine Abnahme durch den TÜV bzw. die Behörden ermöglichen, sofern dies bei einer in der Öffentlichkeit stattfindenden Veranstaltung notwendig wird. Die jeweils 500g/m² starken Dachplanen werden in 3m breiten Elementen jeweils in die Laufschienen der Aluminiumprofile eingezogen und sind dadurch zu 100% wasserdicht. Die Seiten- und Giebelwände können beliebig mit Fensterelementen, ohne Fensterelemente, als Eingangsbereich oder offen gestaltet werden.

Unsere Festzelte eignen sich für folgende Veranstaltungen:
          - Schützenfeste und öffentliche Veranstaltungen
          - Exklusive Firmenveranstaltungen
          - Festliche Hochzeitsfeiern
          - Öffentliche Veranstaltungen mit langen Standzeiten wie Weihnachtsmärke, Messen und Ausstellungen

Die Festzelte sind für den langfristigen Einsatz ausgelegt und sind entsprechend wind- und sturmlastgeprüft. Eine Verankerung im Boden ist hier – sofern kein Schwerlastboden verwendet wird – notwendig.

Ergänzend bieten wir unsere Festzelte mit passendem Boden an. Dabei handelt es sich um einen Holzboden, welcher in einem bestehende Aluminium-Kassettenrahmen-Konstruktion eingelegt wird. Dieser Kassettenrahmen wird vorab entsprechend auf dem vorhandenen Untergrund aufgebaut und so unterbaut, dass Sie eine ebene Fläche für die Holzboden erhalten. Dadurch ist es möglich, diese Zelte auch auf unebenem Gelände zu errichten, so dass dennoch eine ebene und durchgehende Bodenfläche geschaffen werden kann. Hierbei ist das Zelt fest mit dem Boden verbaut.

Sofern es keine Möglichkeit gibt, das Zelt zu verankern, kann sogenannter Schwerlastboden zum Einsatz kommen, bei welchem das Zelt verankerungsfrei gebaut werden kann.

Der Auf- und Abbau dieser Zelte kann kundenseitig nicht durchgeführt werden.

Wer haftet bei Schäden?

Die Verantwortung für unser Mietequipment geht grundsätzlich für die Dauer der Miete an den Mieter über. Somit haftet der Mieter für Schäden, welche während des Mietzeitraumes entstehen, sei es durch Vandalismus, Beschädigung oder Diebstahl. Wir empfehlen daher, das Mietequipment niemals unbeaufsichtigt zu lassen und vor dem Zugriff von Dritten zu schützen. Bei Mietartikeln wie z.B. Zelten, welche sich auf einem öffentlich zugänglichen Gelände befinden wie Schulhöfen, Schützenplätzen oder Sportplätzen, empfiehlt es sich, eine Bewachung zu beauftragen. Je nach Art und Umfang der Veranstaltung ist es zudem ratsam, eine Veranstaltungshaftpflicht abzuschließen, welche Beschädigungen wie oben aufgeführt übernehmen sollte. 

Ich möchte das Zelt schmücken. Was ist erlaubt?

Selbstverständlich dürfen Sie das Zelt während des Mietzeitraumes schmücken und dekorieren, wie es Ihnen gefällt. Wichtig ist hierbei lediglich, dass sämtliche Dekoration rückstandsfrei entfernt wird bzw. entfernt werden kann. Das bedeutet, dass nichts an bzw. auf die Zeltplanen geklebt werden darf und auch keine Materialien mit den Planen in Kontakt kommen dürfen, welche Rückstände hinterlassen, die nicht mehr zu entfernen sind. So darf unter anderem kein Krepppapier verwendet werden, da dieses, sobald es nass wird, abfärbt und diese Farbe nicht mehr zu entfernen ist. Wir weisen darauf hin, dass hier bei Nichteinhalten teils erhebliche Nachberechnungen für den Mieter zu erwarten sind, da die Zeltplanen teilweise in Gänze nicht mehr einsetzbar sind und somit einer Ersatzbeschaffung notwendig wird. Wir empfehlen daher, Dekoelemente an Schnüren oder Bändern zu befestigen bzw. die Zeltstangen zur Befestigung leichter Dekorationen wie Girlanden, Luftballons oder ähnlichem zu verwenden.

Ich möchte das Pagodenzelt selber aufbauen. Geht das?

Unsere Pagodenzelte lassen sich leider nicht kundenseitig auf- oder abbauen. Hierfür wird ein Zeltmeister benötigt, welcher den entsprechenden Auf- und Abbau vornimmt.